LAB AUTOMATION

LAB AUTOMATION

Schnelles Erwärmen & Kühlen

PelTherm ist ein leistungsfähiges Temperiersystem, das als einbettbares Modul für z.B. Laborroboterstationen konzipiert ist. Sie besteht aus Temperatureinheiten, einem Steuergerät und einem Kühlgerät. Eine genaue Temperaturregelung ist zwischen -2 °C und +80 °C gewährleistet. Die maximale Heizgeschwindigkeit beträgt 10 °C/min und die maximale Kühlgeschwindigkeit 6 °C/min. Die Temperaturregelung erfolgt über Peltierelemente. Die Elemente basieren auf unterschiedlich dotierten Halbleitern, die miteinander in Kontakt stehen und zu unterschiedlichen Energien der Leitungsbänder führen. Der Durchgang eines Elektrons durch den Kontakt führt entweder zur Absorption oder zur Emission von Wärme, was je nach Stromrichtung zu Erwärmung oder Kühlung führt. Das Heizen und Kühlen mit Peltierelementen ist schnell und benötigt keine beweglichen Teile.

Fakten & Zahlen

  • Versorgungsspannung & Frequenz: 100 - 240 V / 50 - 60 Hz
  • Leistung: Max. 400 W
  • Anzahl der Temperiergeräte: Max. 6
  • Betriebstemperatur: -2 °C bis +99 °C
  • Temperaturgenauigkeit: 0,1 °C at +25 °C
  • Max. Kühlgeschwindigkeit: 12 °C/min mit Adapter / 22 °C/min ohne Adapter
  • Max. Heizgeschwindigkeit: 22 °C/min mit Adapter / 42 °C/min ohne Adapter

Anwendungsgebiete

Anwendung

  • Pipettierroboter
  • Laborautomationsroboter
  • Inkubatoren
  • Schüttler
  • QCM

Präzise Temperaturregelgeräte

Temperatureinheit

Die geringe Grösse der Temperatureinheit macht die Integration so einfach. Bis zu 6 Temperatureinheiten können gleichzeitig unabhängig voneinander arbeiten. Das eingebaute Peltierelement zeichnet sich durch präzise Temperaturkontrolle und schnellem Heizen und Kühlen aus.

Masse (L x B x H): 132 x 105 x 31,5 mm
Gewicht: 0,6 kg

 

Kontrolleinheit

Die Kontrolleinheit ist über USB mit der Computerüberwachung der Laborroboterstation verbunden. Zur Integration der PelTherm Steuerung, wird ein API (Application Programming Interface) bereitgestellt.

Masse (L x B x H): 362 x 240 x 265 mm
Gewicht: 6,3 kg

Kühleinheit

Die Kühleinheit verbindet die Peltiersysteme und bildet einen geschlossenen Flüssigkeitskühlkreislauf. Eine elektrische Pumpe transportiert überschüssige Wärme zu einem mit Ventilatoren ausgestatteten Heizkörper.

Masse (L x B x H): 505 x 250 x 300 mm
Gewicht: 9 kg


Downloads

2 Downloads

Weitere Produkte

QCM-D INSTRUMENTE

QCM-D INSTRUMENTE

Untersuchen von Molekülinteraktionen, Oberflächenschichtsystemen und Stoffdaten

Mehr erfahren

MIKROFABRIKATION

MIKROFABRIKATION

Rapid Prototyping für hochpräzise Mikrostrukturen.

Mehr erfahren

AUREA GTOXXS

AUREA GTOXXS

Automatisierte Erfassung von DNA-Schäden mittels Fluoreszenzdetektion.

Mehr erfahren